Bitte drehen...
Zum Inhalt springen

Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Möbelfachkraft für festegelegte Tätigkeiten

Elektro-, Sanitär- und Befestigungstechnik

Ziel "Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten"
In dieser Ausbildung erwerben Sie umfassende Kenntnisse zur Ausführung festgelegter Arbeiten im Bereich Elektrotechnik, Sanitärtechnik und Befestigungstechnik (siehe Lehrinhalte) entsprechend den Vorgaben einer Arbeitsanweisung und nach den anerkannten Regeln der Technik. Die Anschlussarbeiten werden unter Beachtung der DGUV Vorschrift 3 (ehem. BGV A3) durchgeführt.

Jahreskalender Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten 2017 
Jahreskalender Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten 2018

Gesetzliche Grundlagen Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten
 

Zielgruppe:

Möbel- und Küchenmontageunternehmen, Speditionen, Umzugsunternehmen, Tischlerei, Möbelhäuser, Küchenstudios

BKF-Weiterbildungen

Vorteile für Firmen

Vorteile für Angestellte

  • Sie erfüllen die gesetzlichen Anforderungen
  • Sie übernehmen Fach- und Führungsverantwortung
  • Als Möbelfachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3 erweitern Sie Ihre Kompetenzen

Ihre Ansprechpartnerin

Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung zu den Weiterbildungen und zu den Fördermöglichkeiten.

Gerne rufen wir Sie bei Fragen zurück, um alle Ihre Anliegen bei einem Gespräch zu klären.

Zum Rückrufservice